ZEBAU: Erneuerbare Energien: Energiewende – leicht gemacht?

Online

Erneuerbare Energien: Energiewende – leicht gemacht?

#6 Online-Seminar im Rahmen der "Effiziente Gebäude 2020"
Termin: Di, 17. November 2020, 16.00-18.30 Uhr

Der Einsatz erneuerbarer Energien prägt die Gegenwart und die Zukunft unseres Bauens. Mit dem Hamburgischen Klimaschutzgesetz sowie dem Hamburger Klimaplan werden klare, verbindliche Ziele für die Nutzung erneuerbarer Energien gefasst. Mit dem Reduktionsziel der Kohlendioxidemissionen um 55 % (2030) bzw. 95 % (2050) wächst die Bedeutung der erneuerbaren Energien für Strom und Wärme.

Wie wirkt sich diese Entwicklung in den Bauprojekten aus und welche Erfahrungen werden mit neuen Technologien gesammelt? Diese und weitere Fragen werden in diesem Online-Seminar beleuchtet.

Programm:

  • Design & Nachhaltigkeit schließen sich nicht aus, Laurent Brückner, Brückner Architekten GmbH
  • CO₂-Abgabe – was mache ich daraus? Kann Monitoring alleine helfen zu dekarbonisieren?, Robert Junge und Lars Zimmermann, GETEC Wärme & Effizienz GmbH Nord
  • Strom aus Leichtgewichten – die PV-Dachanlage der Stadthalle Waldkirch, Matthias Schoft, Consulting Renewable Energy
  • Ü20 – und was nun?, Bernhard Weyres-Borchert, Präsident bei Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. und Jörg Sutter, Vizepräsident DGS e.V.
  • Abschlussgespräch mit TeilnehmerInnen und Beteiligten

Teilnahmebeitrag: € 35,- inkl. Mwst.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Zurück

Ein Projekt der FuE-Zentrum FH Kiel GmbH

Forschungs- und Entwicklungszentrum Fachhochschule Kiel GmbH